logo

Social Media, Kommunikation, Coaching und Bildung auf Sozial-PR

In eigener Sache: Mobilegeeks ist am Start – und ich bin dabei

Endlich ist es soweit! Mobilegeeks ist heute an den Start gegangen – und ich bin als Autor mit dabei. Für mich geht damit ein Traum in Erfüllung, den ich schon lange mit mir herumtrage. Wer jetzt gar nicht weiß, wovon ich rede, dem empfehle ich Sascha Pallenbergs letzten Artikel drüben auf Netbooknews. Doch wer sich auch nur ein kleines bisschen für Technik interessiert, wird Netbooknews kennen und auch die Vorbereitungen zur neuen Seite Mobilegeeks verfolgt haben.

Das Konzept der neuen Seite kommt Euch vielleicht von der Huffington-Post in den USA bekannt vor: Wer gute Inhalte liefert, kann sich auf der Seite bewerben und als Autor mitarbeiten. Sascha Pallenberg hatte dazu bereits vor einigen Tagen auf Google+ aufgerufen. Diesem Aufruf bin ich gefolgt und darf jetzt bei Mobilegeeks mitarbeiten. Bedeutet konkret: Ihr werdet auf Mobilegeeks von mir immer wieder Artikel lesen, in denen es um Technik, Gadgets und Software im Studium geht. Hier ändert sich nichts, ich werde mich weiterhin mit Themen rund um den Bildungsbereich beschäftigen. Und ich freue mich, wenn der eine oder andere drüben bei Mobilegeeks vorbeischaut. Hier geht es zu meinem ersten Artikel auf Mobilegeeks.

Ich freue mich über Deine Meinung