• Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
12.03.2012 Allgemein Von: Christian Müller

Das beste Rezept: Tun Sie es einfach!

Kennen Sie das? Ihr Kopf schwirrt nur so vor Ideen und guten Einfällen und Sie wissen gar nicht, wo Sie anfangen sollen. Die Studienarbeit, das Angebot, der Projektentwurf, all das ist bereits fertig. Die Sache hat nur einen Haken: Alle diese Texte befinden sich in Ihrem Kopf und sind – leider – noch nicht in der Realität angekommen. Gar kein Problem, zumindest scheint es auf den ersten Blick so. Andere haben mit einem Kreativitätsstau zu kämpfen, da sollten Sie sich doch glücklich schätzen. Das ist leider nicht ganz so einfach.

Denn auch ein Überschuss an Ideen und Kreativität kann Sie blockieren und Ihnen den Weg zum produktiven Arbeiten versperren. Sicher, theoretisch sind Sie längst mit allem fertig, nur davon hat Ihre Umwelt nichts. Warum zu viele Ideen überhaupt ein Problem sind? Na weil Sie nicht wissen wo Sie anfangen sollen. Kaum wenden Sie sich einem Thema zu und wollen dieses angehen, schon drängt sich ein anderer Gedanke in den Vordergrund.

Und irgendwie scheint jeder Gedanke Ihnen zuzuflüstern “Schreib mich schnell auf, sonst bin ich weg und du wirst mich nie wieder so perfekt hinbekommen, wie jetzt gerade.”

Die beste Reaktion darauf: Tun Sie es einfach! Es ist völlig egal, mit welchem Thema Sie anfangen, Sie müssen nur etwas tun und konsequent an einer Sache arbeiten. Dann löst sich nach und nach auch der Gedankenknoten in Ihrem Kopf auf, versprochen.

Und noch was: Tun Sie es einfach. Wählen Sie also einfach Mittel, die Sie nicht von der Arbeit an sich ablenken. Dieser Beitrag ist beispielsweise direkt auf dem iPad entstanden. Warum? Weil ich das Bedürfnis hatte, diesen Artikel einfach zu schreiben. Es hat funktioniert, jetzt sind Sie dran.

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.