• Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
27.10.2013 Von: Christian Müller Lesedauer: 2 Minuten

Durchbruch: Lasst Euch nicht vom Erfolg blenden

Durchbruch: Lasst Euch nicht vom Erfolg blendenDer Start eines neuen Corporate Blogs, der Relaunch einer Webseite, die Umsetzung eines umfangreichen Kommunikationskonzepts oder das Erreichen eines persönlichen Ziels haben eines gemeinsam: Sie wirken auf Außenstehende wie ein gewaltiger Durchbruch. Solche Ereignisse scheinen – wenn sie bekannt werden und Aufmerksamkeit erfahren – die perfekten Erfolgsstorys zu sein. Was jedem zwar irgendwie klar ist, jedoch oft verdrängt wird: Auch diese scheinbar magischen Erfolge sind das Ergebnis harter Arbeit und teilweise jahrelanger Vorbereitung. Weder in der Kommunikation noch bei der persönlichen Entwicklung gibt es Wunder oder Über-Nacht-Erfolge. Daher bitte ich Euch: Lasst Euch nicht vom Erfolg blenden.

Die Erfolge anderer sind oft hervorragende Beispiele, können motivieren, Inspiration und Energie liefern. Sie können neue Energie spenden und Geburtshelfer spannender Projekte, Konzepte und Entwicklungen sein. Keine Frage. Doch sie können Euch auch dazu verleiten, unrealistische Ansprüche an Euer Unternehmen, Eure Mitarbeiter oder Euch selbst zu stellen. Dann schlagen Motivation in Forderung, Energie in Überlastung und Inspiration in Orientierungslosigkeit oder Größenwahn um.

Durchbrüche entstehen nicht von selbst

Bei vielen Durchbrüchen spielen Glück und Zufall – wenn ihr denn daran glaubt – durchaus eine Rolle. Doch sie sind immer auch das Ergebnis hohen Engagements und unzähliger Arbeitsstunden. Ignoriert ihr diesen Teil, lauft ihr damit auch Gefahr, Euch das positive Potenzial von Durchbrüchen, Vorbildern und Beispielen zu verbauen. Damit Euch das nicht passiert, denkt beim nächsten großen Durchbruch bitte daran, dass…

Lasst Euch nicht vom Erfolg blenden.

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Kommentare zu diesem Artikel

[…] ihr Erfolg finanziell und an wirtschaftlichem Wachstum messt, kann dieser Artikel das natürlich für Euch […]

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.
 
Navigation