• Snapchat-Symbol
  • Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • Google+-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Soundcloud-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
20.10.2012 Organisation Von: Christian Müller 0 Kommentare

Evernote für Pfiffige – Tipps und Tricks rund um das Notizprogramm #Lese-Tipp

Evernote gehört zu den wenigen Programmen, die ich seit Jahren täglich und intensiv nutze. Die multifunktionale Notizverwaltung überzeugt mich durch einfache Handhabung, hohe Flexibilität, zuverlässige Synchronisation und ein wirklich sympathisches Unternehmen im Hintergrund. Mir ist klar, dass sich das nach einer bezahlten Lobeshymne anhört – ist es aber nicht. Weder arbeite ich für Evernote noch werde ich in irgendeiner Weise von dem Unternehmen bezahlt. Ich bin einfach von dem Produkt begeistert. Heute habe ich einen Lese-Tipp für Euch, mit dem ihr Evernote optimal nutzen könnt.

Unter dem Titel “Evernote für Pfiffige” schreibt Herbert Hertramph über die großen und kleine Tricks rund um die Evernote-Software. Da er selbst auch Bildungsarbeiter – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie und Pädagogik der Universität Ulm – ist, kenne ich viele seiner Beispiel aus meiner eigenen Praxis. Trotz dieser Ähnlichkeiten und meiner umfangreichen Erfahrung mit Evernote hat Herbert Hertramph immer wieder Kniffe parat, die ich auch noch nicht kenne.

Sein angenehm lockerer Schreibstil und seine didaktisch gut aufgebauten und strukturierten Artikel tun ein Übriges. Sein Blog ist eine klare Lese-Empfehlung – auch für Leser, die sich nicht für Evernote interessieren. Denn Herbert Hertramph vermittelt “nebenbei” auch wertvolles Wissen zur Lern- und Arbeitsorganisation und gewährt Einblicke in seinen Arbeitsalltags als Bildungsarbeiter. Werft mal einen Blick rein, es lohnt sich.

P.S.: Aktuell ist das Buch: Evernote: Das praktische Tool für Selbstorganisation und Informationsmanagement (mitp Anwendungen) (Affiliate-Link) von Herbert Hertramph erschienen. Eine ausführliche Rezension dazu werdet ihr hier auf jeden Fall als vorfinden.

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol Google+-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.
 
Navigation