• Snapchat-Symbol
  • Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • Google+-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Soundcloud-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
12.04.2016 Tools und Technik Von: Christian Müller 0 Kommentare

Facebook Live API: Facebook greift nach der Livestreaming Krone #Kommentar

Vor wenigen Minuten hat Facebook auf der diesjährigen f8 Entwicklerkonferenz die Live API angekündigt. Diese neue Schnittstelle hat das Potenzial, Livestreaming nachhaltig zu verändern.

Neben dem Drohnenhersteller DJI ist auch – mir bisher unbekannter – Kamerahersteller unter den Launchpartnern, der eine Kamera samt Softwarelösung für Facebook Livestreams herausbringt.

Das Team von Buzzfeed nutzt wohl seit einiger Zeit eine weitere Software-Lösung, mit der Einblendungen, Bauchbinden und ähnliches in Facebook Livestreams möglich sein werden. Auch die Steuerung mehrere Kameras – vielleicht sogar vom Desktop aus – wurde in der Keynote gerade eben gezeigt.

Die Facebook Live API könnte ein Game Changer sein

Obwohl aktuell noch so gut wie nichts über die neue Programmierschnittstelle bekannt ist, bin ich begeistert.

Selbst wenn nur die heute gezeigten Möglichkeiten umgesetzt werden – und ich bin mir sicher, das Herstelle wie beispielsweise Go Pro oder Switcher Studio sich die neue Schnittstelle sehr genau anschauen werden – wird Livestreaming dadurch für tausende Menschen auf einem völlig neuen Niveau möglich.

Die Facebook Live API könnte Facebook Live zu dem machen, was die Hangouts on Air hätten sein können: Unkompliziertes, jedoch mächtiges, Livestreaming für jedermann – mobil und am Desktop.

Ich werde die Entwicklung aufmerksam verfolgen und natürlich über Neuerungen berichten. Und ich brenne darauf, die neuen Möglichkeiten alsbald umzusetzen. Für mich und für meine Kunden.

Was halten Sie von der neuen Facebook Live API?

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.