• Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
30.09.2012 Lebenskarriere Von: Christian Müller 0 Kommentare

Fokus: Konzentriert Euch auf die wichtigen Ziele – der Rest folgt automatisch

Vor kurzem habe ich auf Facebook eine kleine Geschichte gelesen, die mich zum Nachdenken angeregt hat. Da ich die Geschichte leider nicht mehr finde, gebe ich sie hier einfach mal sinngemäß wieder:

Vor einem Haus tauchten drei Männer auf, die einen seltsamen Eindruck machten. Die Frau des Hauses ging nach draußen, um die Männer nach ihren Namen zu fragen. Der erste Mann antwortetet: “Ich bin der Erfolg, wenn du mich aufnimmst, wird dir alles gelingen.” Der zweite Mann sprach: “Ich bin die Gesundheit, wenn du mich aufnimmst, wirst du nie wieder krank sein.” Der dritte Mann sprach: “Ich bin die Liebe. Ich kann Dir weder Erfolg noch Gesundheit versprechen, wenn du mich aufnimmst. Einzig die Garantie, dass du dann weitere Liebe anziehen wirst.” Alle drei Männer sprachen dann: “Du kannst nur einen von uns herein bitten, wähle weise.” Die Frau ging ins Haus zu ihrem Mann und beriet sich mit ihm. Schlussendlich kam sie heraus und bat die Liebe darum, einzutreten. Daraufhin folgten ihr auch Erfolg und Glück. Verwundert sagte sie: “Ich habe nur die Liebe herein gebeten, warum folgt ihr mir jetzt auch?” Darauf antworteten die drei Männer unisono: “Hättest du Erfolg oder Gesundheit herein gebeten, wären die anderen beiden gegangen. Da du jedoch die Liebe gewählt hast, folgen wir dir auch.”

Diese Geschichte enthält ein Prinzip, das Euch im Studium leiten kann.

Auch wenn Euch die Geschichte vielleicht etwas esoterisch erscheint, liegt darin ein Grundsatz, den all meine Coachees regelmäßig von mir zu hören bekommen: Entscheidet Euch für die wirklich wichtigen Themen und Aufgaben in Eurem Leben, dann folgt der Rest von selbst. Was ich damit meine? Wenn ihr beispielsweise die Entscheidung über Euren zukünftigen Beruf trefft, solltet ihr Euch dabei ganz bewusst auf Eure größten Leidenschaften und Stärken konzentrieren.

Ihr habt garantiert mehr als ein Thema, für das ihr Euch interessiert. Doch für Eure Berufswahl sollte nur das Thema eine Rolle spielen, hinter dem ihr wirklich mit Leidenschaft steht und an dem – etwas zugespitzt formuliert – Euer Herz hängt. Das gilt auch für Eure Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit: Wählt ein Thema, für das ihr Euch leidenschaftlich interessiert und über das ihr schreiben wollt.

Dieses Prinzip gilt in allen Lebensbereichen und in jedem Alter: Entscheidet Euch für Eure Leidenschaft und den Weg, den ihr wirklich gehen wollt. Dann schafft ihr den Rest auch. Deshalb wird es nicht einfach, mühelos oder stressfrei sein. Sicher müsst ihr dafür – teilweise richtig viel – Arbeit und Engagement investieren. Doch ihr werdet es schaffen – und nur das zählt.

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.