• Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
30.06.2013 Allgemein Von: Christian Müller 0 Kommentare

Geh mal offline – tut gar nicht weh

FokusRuheMeditationKennt ihr das? Ihr seid einige Stunden oder Tage weitgehend offline, weil ihr beispielsweise Zeit mit Eurer Familie oder Euren Freunden verbringt. Doch so richtig abschalten könnt ihr nicht, immer wieder wandern Eure Gedanken in die sozialen Netzwerke, ist der Drang “mal eben kurz” nach Benachrichtigungen zu schauen, stark und spürbar. Kennt ihr nicht? Gratulation, gut so.

Doch leider gibt es Menschen, die wirklich ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn sie längere Zeit offline sind. Sie sorgen sich um ihren Klout-Score, ihre Reputation und fühlen sich ohne ständige Benachrichtigungen unvollständig und vernachlässigt. Einem meiner Leser geht es ähnlich und mit seiner Erlaubnis beantworte ich seine Frage heute öffentlich in den Gehdanken 72. Er wollte wissen, was er gegen diesen ständigen Online-Drang tun kann. Die Antwort findet ihr im Video. Nur so viel vorab: Offline gehen tut gar nicht weh, versprochen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen einen schönen und erholsamen Sonntag, ich geh jetzt offline.

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.