• Snapchat-Symbol
  • Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • Google+-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Soundcloud-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
20.08.2013 persönliche Entwicklung Von: Christian Müller 2 Kommentare

Identität und Selbstbewusstsein: Lass Dich nicht definieren!

Identität SelbstbewusstseinSchlagwörter wie Profilbildung, Markenkern, Eigenmarke oder Reputationsmanagement werden aus meiner Sicht oft auf einer falschen Grundlage diskutiert. Diese Grundlage oder Annahme lautet sinngemäß: „Du musst Dein Thema finden, Dich darin tief einarbeiten und so zum Experten werden.“ Dieser Teil ist völlig okay, doch daran schließt sich oft ein weiterer Teil an: „Konzentriere Dich auf Dein Thema. Nur wenn Du Dich fokussierst, kannst Du auch Reputation aufbauen.“ Genau dieser Teil ist nicht nur falsch, er setzt auch unnötige Grenzen und birgt eine echte Gefahr in sich.

Die Gefahr ist so offensichtlich, dass die meisten sie übersehen: Wer sich auf diese Haltung komplett einlässt, wird durch ein Thema und die Erwartungen anderer an ihn definiert. Seine Identität und Eigenmarke richten sich nicht nach seinen Bedürfnissen und Leidenschaften, sondern hängen von den Erwartungen anderer an ihn in seinem gewählten Themengebiet ab. Der natürliche Lauf der Dinge, könnte man meinen. Doch wer sich so definieren lässt, verliert irgendwann seine Identität.

Identität basiert auf Leidenschaft und Persönlichkeit

Der oft strapazierte Begriff der authentischen Kommunikation basiert im Grunde darauf, dass der Kommunikator – egal, ob es sich um ein Unternehmen oder eine Person handelt – seine Identität kennt und zu ihr steht. Wirklich authentisch kann Kommunikation nur sein, wenn ihr absolut ehrlich kommuniziert.

Spürt ihr dagegen den Druck, einem Bild oder Erwartungen zu entsprechen, können Eure Kommunikation und Euer Verhalten nicht mehr authentisch und echt sein. Des bedeutet nicht, dass ihr Euch keine Eigenmarke oder Marke für Euer Unternehmen aufbauen sollt. Doch es ist entscheidend, dass ihr diese Marke, Themen und Inhalte selbst wählt und bestimmt und Euch diese nicht von anderen diktieren lasst.

In der Praxis ist das vor allem deshalb nicht einfach, weil sich externe Einflüsse und Erwartungen schleichend auswirken und Euch langsam beeinflussen. Es gibt jedoch Anzeichen, an denen ihr diese Einflüsse erkennen könnt. Ihr…

Natürlich gibt es noch viele weitere Anzeichen, die ihr durch einen achtsamen Umgang mit Euch, Eurer Kommunikation und Euren Fans/Kunden rechtzeitig erkennen könnt. Generell ist es wichtig, Euch immer wieder Eure Ziele klar zu machen, Euren Weg zu reflektieren und Euch bei Bedarf neu auszurichten.

Fokus und der Aufbau einer Eigenmarke sind wichtig. Doch wichtiger ist, dass Du weißt, wer Du bist und sein willst und Dich nicht von anderen definieren lässt.

Das könnte Dich interessieren…

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol Google+-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Kommentare zu diesem Artikel

Jan Thomas Otte  |   20. August 2013 um 18:28 Uhr

Gute Message! Authentisch sein? Das habe ich in der kirchlichen Jugendarbeit gelernt, erst als Teilnehmer, später auch als Mitarbeiter. Kinder und Jugendliche, die wissen (noch) was “echt” ist. Man kann ihnen gar nix vormachen. Und das ist gut so. Sollten wir uns wieder dran erinnern bzw. von ihnen lernen, dass der innere Kern einer Karriere viel wichtiger ist als das viele drumherum…

Zeigt Profil... und geht Risiken ein! #Kommunikation  |   13. Februar 2014 um 13:58 Uhr

[…] oben eingebettete Video bringt einen meiner Leitsätze in hervorragender Weise auf den Punkt: Klar Haltung und die Bereitschaft, auch kontroverse Themen anzugehen, lassen ein einmaliges und weit… Dale Hansen macht sich mit seiner Ansage im US-amerikanischen Fernsehsender abc zum Outing eines […]

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.
 
Navigation