• Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
07.09.2013 Lebenskarriere Von: Christian Müller 0 Kommentare

Was ist es Dir wert? #Priorität

FragePriorität

Was ist es Dir wert?

Diese einfache Frage habe ich in den letzten Monaten zu einem zentralen Element meines Coachings, meiner Beratung und meiner eigenen Entwicklung gemacht. Sie konzentriert für mich die Essenz vieler anderer Fragen und spricht eines der wichtigsten Themen an: Die eigenen Prioritäten. Es spielt für mich dabei fast keine Rolle, ob es sich um eine einzelne Person, ein Unternehmen oder eine Organisation handelt.

„Was ist es Dir wert?“ kann zu ganz grundlegenden Veränderungen und Entwicklungen führen. Die Konsequenzen dieser Frage können sich auf alle Lebens- und Geschäftsbereiche auswirken und Euer Leben und Eure Arbeit transformieren.

Eine ehrliche Antwort ist die beste Reflexion

Diese Wirkung kann sich allerdings nur entfalten, wenn ihr bereit seid, die Frage völlig ehrlich und möglichst objektiv zu beantworten. Schön gefärbte und diplomatisch formulierte Antworten mögen angenehmer und weniger schmerzhaft sein, doch sie bringen Euch nicht weiter.

Wenn Ihr Euch ernsthaft die Frage. „Was ist es Dir wert?“ stellt, könnt ihr…

Es ist durchaus möglich, dass Euch Eure ehrliche Antwort nicht gefällt. Statt Euch dann zu ärgern, solltet ihr das als Impuls zur Veränderung nutzen und Euch auf den Weg machen.

Denkt bitte daran: Eure Ziele sind erst mal nur für Euch wichtig und ihr könnt von niemand erwarten, dass er oder sie die Verantwortung für Eure Ziele übernimmt. Die liegt ganz bei Euch, Eure Entwicklung, Eure Wünsche und Träume zählen nur für Euch und ihr müsst dafür arbeiten und darum kämpfen, sie Wirklichkeit werden zu lassen. Daher wiederhole ich meine Frage:

Was ist es Dir wert?“

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.