• Snapchat-Symbol
  • Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • Google+-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Soundcloud-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
08.03.2012 Allgemein Von: Christian Müller 0 Kommentare

Kaufen oder nicht kaufen? – iPad vs. iPad 2

Alle Jahre wieder steht Sie im Raum, die Frage aller Fragen: Kaufen oder nicht kaufen? Genau, es geht um das neue iPad – ohne Zahl oder sonstige Namenszusätze – das Apple gestern mit einem neue Retina-Display, verbesserter Grafikpower und stärkerem Akku vorgestellt hat. Gleichzeitig ist das iPad 2 auf den Preis von 399 Euro gefallen, dafür bekommen Sie das 16 GB-Wifi-Modell. Wenn Sie sich jetzt ein Tablet kaufen wollen, ist die Entscheidung nicht unbedingt einfach. Deshalb gebe ich Ihnen heute meine ganz subjektive Empfehlung mit. Falls Sie diese interessiert.

Ah, Sie haben weitergelesen, also gehe ich mal davon aus, dass Sie sich meine Empfehlung zumindest anhören wollen. Sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt.

(K)Eine Qual der Wahl

Aus meiner Sicht ist die Entscheidung gar nicht so schwer. Wenn Sie ein iPad wollen und das Geld nicht in Massen verfügbar ist, bietet sich ein iPad 2 für 399 Euro geradezu an. Noch günstiger wird es mit einem iPad der ersten Generation, hier ist jedoch Vorsicht geboten. Als reines Lese- und Filmabspielgerät wird das Gerät brav seinen Dienst tun, doch etwas Geduld müssen Sie mitbringen und ganz leicht ist das Tablet auch nicht. Außerdem wird es in der näheren Zukunft viele Apps geben, die auf dem iPad der ersten Generation fast nicht mehr verwendet werden können oder gleich ein iPad 2 voraussetzen. Rein zum surfen, lesen, Filme schauen und einfache Spiele spielen okay, für sinnvolles Arbeiten würde ich Ihnen davon jedoch abraten.

Auch das iPad 2 wird sicherlich in absehbarer Zeit an seine Leistungsgrenzen stoßen, doch mit diesem Gerät werden Sie auf jeden Fall noch länger Freude haben als mit einem der ersten Generation. Wenn Ihnen die 16 GB des Einstiegsgerätes nicht reichen, schauen Sie sich im Apple Refurbished Store oder auf Ebay um, dort werden in der nächsten Zeit sicherlich viele iPad 2 relativ günstig zu haben sein. Für den produktiven Einsatz ist das iPad 2 auf jeden Fall ausreichend.

Wer auf dem neuesten Stand sein will und das iPad primär als Spielkonsole verwendet, muss natürlich zum neuen iPad greifen. Hier rate ich Ihnen jedoch dringend von der 16 GB Version ab. Denn durch die hohe Auflösung werden auch die Applikationen deutlich größer, so sind die 16 GB ruckzuck belegt und Sie können nur wenig Bilder, Musik, Filme oder Spiele darauf nutzen. Ob Sie ein Gerät mit Mobilfunk – also UMTS und LTE – brauchen, hängt primär davon ab, ob Sie viel unterwegs sind und einen mobilen Hotspot besitzen. Ich persönlich komme auch unterwegs mit einem Hotspot gut klar und werde bei meinem nächsten Modell auf das Funkmodul und den damit verbundenen Aufpreis verzichten.

Was ich mir kaufen werde? Noch bin ich mir nicht ganz sicher, doch ein iPad 2 für 399 Euro sieht schon sehr verlockend aus, vor allem da ich mein iPad der ersten Generation problemlos weiter verkaufen kann. Allerdings habe ich Freude daran, meine Geräte möglichst lange zu nutzen und ihre Grenzen so weit als möglich auszureizen. Ich bin selbst gespannt, was es wird.

Bildquelle: Screenshots der Apple Homepage und des Apple Onlinestores

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol Google+-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.
 
Navigation