• Snapchat-Symbol
  • Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • Google+-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Soundcloud-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
24.11.2014 Allgemein Von: Christian Müller 0 Kommentare

Social Media Berater für KMU: Kriterien für die Auswahl

Social Media Berater für KMUSocial Media Berater ist eine Berufsbezeichnung, mit der ich so meine Probleme habe. Meiner Meinung nach kann sich Kommunikation nie rein auf Social Media beschränken, sondern muss immer übergreifend – als auch offline, in klassischen Medien und auf der persönlichen Ebene – betrachtet, konzipiert und durchgeführt werden.

Dennoch findet ihr diese Berufsbezeichnung im Titel und auch auf meiner Webseite wieder, einfach weil es ein oft gesuchtes Schlagwort ist. Unabhängig vom Begriff ist es für KMU – von sozialen Einrichtungen gar nicht zu sprechen – meiner Erfahrung nach gar nicht so leicht, seriöse Berater und Dienstleister zu finden, die sich mit den speziellen Bedürfnissen der KMU auskennen.

Bevor jetzt jemand Eigenwerbung schreit: Ich verzichte in diesem Artikel ganz bewusst darauf, empfehle später im Artikel auch noch einige hervorragende Kollegen, die ihr gerne kontaktieren könnt. Mir geht es darum, KMU für wichtige Kriterien der Dienstleister- und Berater-Auswahl zu sensibilisieren und die relevanten Kriterien aufzuzeigen.

 

KMU und soziale Einrichtungen haben in kommunikativer Hinsicht zwar ähnliche Bedürfnisse wie große Unternehmen, bringen jedoch ganz andere Voraussetzungen mit. Diese müssen Berater und Dienstleister kennen und berücksichtigen.

 

Berater und Dienstleister für KMU: Achtet die Bedürfnisse

Der Artikel liegt schon eine Weile als Entwurf in Evernote, den letzten Anstoß hat mir ein lesenswerter Artikel von Susanne Gebauer geliefert. Sie warnt zwar grundsätzlich vor selbst erklärten Social Media Beratern, einer Ihrer Absätze passt jedoch perfekt auf KMU:

 

I am no necessarily looking for huge numbers of likes, followers and posts (after all, you can buy those). It’s not the largest accounts that are the best consultants, but the ones that get it right. It is more about what they do on social media and how, rather then pure numbers. If a “social media consultant” only posts sales-links on Twitter – never, ever am I going to turn over my accounts to this guy. – See more at: http://blog.thesocialms.com/post/98637560396/do-not-trust-self-proclaimed-social-media#sthash.uoqnV6kZ.jaCLMbn4.dpuf

 

Leider erlebe ich immer wieder, dass KMU und soziale Einrichtungen sich von großen Zahlen blenden lassen. Frei nach dem Motto: “Der Berater hat mehr als tausend Fans auf seiner Facebookseite, der muss doch was können.”

Dieser Darstellung ist leider nur minimal überspitzt. Gleich bei drei Beratungen habe ich in der letzten Zeit ähnliche Situationen angetroffen. Versteht mich nicht falsch: Die beratenden Kollegen sind gut – wenn sie mit großen Unternehmen arbeiten, die über Social Media Teams verfügen.

Bei KMUs stoßen sie jedoch angesichts der teilweise doch sehr eingeschränkten Ressourcen an ihre Grenzen. Natürlich könnte man jetzt sagen: Wenn KMU die Kommunikation ernst nehmen, stellen sie auch Personal und Mittel bereit.

Klingt gut, doch wer viel mit KMU arbeitet weiß, dass der Weg zu einem solchen Zustand oft weit ist und in kleinen, sehr kleinen Schritten gegangen werden muss.

Social Media und Kommunikationsberater für KMU: Darauf kommt es an

Bei der Suche nach seriösen und kompetenten Dienstleistern im Kommunikationsbereich sollte KMU meiner Meinung nach daher nicht primär auf Zahlen oder absolute Reichweite achten. Viel wichtiger sind folgende Punkte:

 

Ein recht hoher Anspruch, das ist mir klar, doch nur er gewährleistet meiner Erfahrung nach, dass die Zusammenarbeit funktioniert und sowohl KMU als auch Dienstleister zufrieden sind. Wichtig: Gute Dienstleister kosten Geld.

Sie mögen im KMU Bereich nicht die horrenden fünfstelligen Honorare von Konzern-Beratern aufrufen, doch Kompetenz hat ihren Preis. Wenn KMU Qualität erwarten, müssen sie auch für Qualität zahlen.

Kommunikationsberater für KMU: Meine Empfehlungen

Abschließend stelle ich hier einige Kommunikationsberater Kollegen vor, die KMU meiner Erfahrung nach hervorragende Arbeit und Leistung bieten. Große Namen wie Jochen Mai oder Kerstin Hoffmann finden sich in der Liste ganz bewusst nicht. Sicher arbeiten sie auch mit (größeren) KMU, doch erstens kennt sie ohnehin jeder, der sich für das Thema interessiert. Und zweitens liegen ihre Zielgruppen auf einem ganz anderen Level, als der lokal verankerte Familienbetrieb oder die einzelne soziale Einrichtung.

Das ist – der Kommentar ist mir wichtig – ausdrücklich keine Beurteilung der verschiedenen Unternehmensgrößen. Es ist lediglich eine wertungsfreie Beschreibung der Realität. Folgende Kollegen kann ich empfehlen. Wenn ich jemand aus meinem Netzwerk vergesse, der mit KMU arbeitet – oder ihr, liebe Leser, noch jemanden kennt – kontaktiert mich bitte oder ergänzt die Liste in den Kommentaren. Die Reihenfolge ist alphabetisch angelegt und stellt natürlich keine Wertung dar.

 

P.S.: Bei den empfohlenen Kollegen beschränke ich mich explizit auf Berater im Kommunikationsbereich. Dienstleister wie Grafiker oder ähnliche stelle ich ein andermal vor.

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.
 
Navigation