• Snapchat-Symbol
  • Twitter-Symbol
  • Facebook-Symbol
  • Google+-Symbol
  • YouTube-Symbol
  • Soundcloud-Symbol
  • Xing-Symbol
  • LinkedIn-Symbol
  • Skype-Symbol
  • RSS-Symbol
03.11.2012 Schreiben Von: Christian Müller 3 Kommentare

Teilt Eure Leidenschaft, dann gewinnen alle

Aber ich hab doch gar nichts zu sagen.” Genau diesen Satz höre ich in 90 Prozent aller Gespräche, in denen ich meinem Gegenüber vorschlage, ein eigenes Blog zu beginnen. Meine Antwort lautet stets: “Das stimmt nicht, du hast viel zu erzählen. Die Frage ist nur: Willst du darüber schreiben?” In vielen Fällen beginnt mit dieser zweiten Frage ein Denkprozess. Dieser mündet zwar nicht immer in ein Blog, stößt oft jedoch Veränderungen an.

Um es klar zu sagen: Mir ist bewusst, dass nicht jeder schreiben will und kann. Das ist kein Problem. Denn darum geht nicht. Wichtig ist nur: Jeder Mensch, der aktiv, offen und aufmerksam durch’s Leben geht, hat etwas zu erzählen. Jeder Mensch, der seinen Leidenschaften folgt und sich für Dinge begeistern kann, hat etwas zu sagen. Viel wichtiger: Jeder Menschen sollte seine Geschichte erzählen und seine Leidenschaft und Fähigkeiten mit anderen teilen.

Bei mir sind es vier Kanäle: Bloggen, coachen, beraten und ehrenamtliches Engagement. Auf diesen Wegen erreiche ich Menschen, kann helfen, positive Impulse geben und begleiten. Hier kann ich meine Leidenschaften teilen und zum Wohle anderer – auch wenn das pathetisch klingen mag – einsetzen.

Ob ihr Euch ehrenamtlich engagiert, Musik macht, schreibt, malt, Eure Leidenschaft – idealerweise – im Job ausdrückt oder andere Wege findet, ist völlig egal. So lange ihr Eure Geschichte erzählt, Eure Leidenschaften anderen mitteilt und Euch engagiert, werdet ihr daran wachsen. Und Euer Umfeld wird davon profitieren. So gewinnen alle.

Porträt Christian Müller

Christian Müller

Twitter-Symbol Facebook-Symbol YouTube-Symbol Soundcloud-Symbol Xing-Symbol LinkedIn-Symbol Skype-Symbol

Christian unterstützt als Kommunikationsberater Soziale Einrichtungen, Bildungsträger, KMU und Start Ups auf dem Weg in die digitale Kommunikation. Mit seinen Kunden entwickelt er Kommunikationsstrategien, schult Mitarbeiter und hilft dabei, die nötige Kompetenz inhouse aufzubauen. Das Ziel: Die individuell wichtigen Menschen zu erreichen, Gespräche zu initiieren und tragfähige (Kunden) Beziehungen aufzubauen.

Kommentare zu diesem Artikel

[…] wie dieser Erfolg aussieht, entscheidet ihr allein – wenn ihr bereit seid, die Energie und Leidenschaft zu […]

[…] es kann sein, dass ihr Eure Leidenschaft die erste Zeit – vielleicht auch dauerhaft – nur als Hobby oder Nebenberuf ausleben […]

Vergiss den Mainstream, biete Mehrwert  |   6. März 2014 um 09:32 Uhr

[…] ist es kein Wunder, dass Freude und Leidenschaft für und an der Kommunikation – nicht nur in den Social Media – durch diese Flut an Informationen und Ratschlägen […]

Einen Kommentar schreiben

* Pflichtfeld / ** Wird nicht veröffentlicht!

 
Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an cm@sozial-pr.net widerrufen.
 
Navigation